Warum Einzeltraining?

In meiner Anfangszeit als Trainer habe ich Kinder-Trainingsgruppen beim Olympischen Sportclub betreut. Danach habe ich mich als Einzeltrainer spezialisiert. Ich finde es schön, eine einzelne Person gezielt zu trainieren, denn daraus resultieren größere Fortschritte als aus einem Gruppentraining.

Vor allem im Hobbybereich bei Erwachsenen muss man meiner Meinung nach einsehen, dass es nicht darum geht, einen Weltmeister hervorzubringen, sondern zu erkennen, wo ein Spieler Stärken oder Talent hat und jenes dann zu fördern. Genau das mache ich gerne!

 

Foto: Uwe Risse @ osc-tt.de

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.